Neue Sonderausstellung ab 27. August 2017

Schwäbischer Dickkopf-Landweizen

»Die Dickkopfweizen-Story oder wie man eine alte Sorte rettet«

Die Ausstellung wird im Rahmen des Projekts “Ausbau des Freilichtmuseums Beuren zum Erlebnis- und Genusszentrum für alte Sorten” vom Verband Region Stuttgart gefördert.

Ab 29. August 2017
Haus aus Öschelbronn, Empfangsraum

Im Freilichtmuseum Beuren bildet 2017 das Jahresthema „Alte Sorten“ einen Beitrag zum Ausbau des Freilichtmuseums zum „Erlebnis- und Genusszentrum für alte Sorten“. Mit „alten Sorten“ sind Nutzpflanzensorten gemeint, die für unsere kulturellen Traditionen und die biologische Vielfalt bedeutsam sind.

Eine Ausstellung zum Thema soll ab 29. August 2017 einen ersten Baustein für das geplante „Genusszentrum“ bilden. Unter dem Titel „Die Dickkopfweizen-Story oder wie man eine alte Sorte rettet“ entsteht zur Zeit im modernen Empfangsraum des Hauses aus Öschelbronn eine Ausstellung, die durch Prof. Dr. Jan Sneyd (Emeritus Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen) und dem Bäckerhaus Veit in Kooperation mit dem Freilichtmuseum Beuren erarbeitet wird.

Schwäbischer Dickkopf-Landweizen wird 2017 im Freilichtmuseum angebaut. (© Bäckerei Veit, Dickkopfweizenfeld in Beuren 2015)

Schwäbischer Dickkopf-Landweizen wird 2017 im Freilichtmuseum angebaut. (© Bäckerei Veit, Dickkopfweizenfeld in Beuren 2015)

Der Dickkopfweizen, ehemals vom Aussterben bedroht, erhielt 2013 die Anerkennung als Slow Food Arche-Passagier. In der Ausstellung soll gezeigt werden, wie mühsam, doch letztlich von Erfolg gekrönt, diese historische, regional relevante Sorte gerettet werden konnte. Acht Themenbereiche mit unterschiedlichen Exponaten, von der früheren Getreidevielfalt über das Verschwinden der alten Sorten bis hin zur Rettung speziell des Dickkopfweizens durch Prof. Sneyd und das Bäckerhaus Veit, werden angesprochen. Der Bedeutung und Rolle von Genbanken ist ein eigener Themenschwerpunkt gewidmet.

Besuchen Sie uns auf Facebook
Museumsträger
Landkreis Esslingen
Standortgemeinde
Gemeinde Beuren