Hören Sie mal …

Audioguide

Audioguide

Ausleihen

Unsere Audioguides erhalten Sie gegen eine Leihgebühr von 1€ an der Museumskasse

Hörbeispiele

Zum Abspielen von Hörbeispielen auf unserer Internetseite benötigen Sie den Adobe Flash-Player. Falls Sie Ihren Browser noch nicht um dieses Plugin erweitert haben, können Sie es hier herunterladen:
Adobe Flash Player

Logo Hörstation Audioguide 170 px / 227 px

Sie sind museumsgrün, handlich und prall gefüllt mit Informationen

Mit den Audioguides können Besucherinnen und Besucher des Museumsdorfes auf Knopfdruck am Schafstall dem Interview mit einem Schäfer lauschen oder am Rathaus aus Häslach das Rathausglöckchen schlagen hören. Die passenden Hintergrundinformationen zu den jeweiligen Museumsgebäuden gibt es nicht nur in deutscher Sprache, sondern auch in Englisch und Französisch.

Die Audioguides können an der Museumskasse gegen Pfand und einer Gebühr von 1€ ausgeliehen werden.

Werden alle Informationen abgerufen, dauert der Rundgang mit dem Audioguide mehr als eine Stunde. Zu den einzelnen Museumsgebäuden gibt es jeweils einen kurzen Überblick. Oft sorgen Geräusche oder kurze Dialoge für Atmosphäre und Kurzweil. Wer mehr wissen möchte, kann zu einzelnen Themen Vertiefungsebenen abrufen. Der Audioguide vermittelt zudem Wissenswertes über die Baugruppen Neckarland und die Schwäbische Alb. Auch zu den Attraktionen auf dem Freigelände gibt es zahlreiche Hörbeiträge:

Hörbeispiele

Herzlich willkommen im Freilichtmuseum Beuren

Der Schafstall aus Schlaitdorf

Die Hüle - Mittelpunkt des Dorfes

Das Fotoatelier aus Kirchheim unter Teck

Die Streuobstwiesen am Albtrauf

Eigens für den Audioguide wurden professionelle Geräuschaufnahmen im Freilichtmuseum durchgeführt: zum Beispiel vom Rathausglöckchen, den Maschinen in der Schreinerwerkstatt oder den Fraßgeräuschen der Museumsschnecken. Unser besonderer Dank gilt auch den ehrenamtlichen Sprecherinnen und Sprechern, die ihren Dialekt in kurzen Dialogen auf Schwäbisch zum Besten gaben.

Die Audioguides wurden aus Mitteln des Biosphärengebietes Schwäbische Alb gefördert und gehören seit 2009 zum Museumsangebot. Zur Museumssaison 2016 wurden sie umfassend überarbeitet.

Copyright-Hinweis: Die Audioführung wurde von der Firma soundgarden audioguidance GmbH vertont. Die Nutzung der Audioführung ist nur für private/nicht kommerzielle Zwecke erlaubt.

Besuchen Sie uns auf Facebook
Museumsträger
Landkreis Esslingen
Standortgemeinde
Gemeinde Beuren