TREFFPUNKT FREILICHTMUSEUM

Pflanzen 680x124

GARTEN.GENUSS.MARKT.

Download

Das Programm für die ganze Familie bietet gärtnerische Themen sowie Aktionen und Mitmachaktionen zu Lagerung, Verarbeitung, Zubereitung und Genuss von Gemüse an.

Am Sonntag, dem 21. Mai, findet von 11 bis 17 Uhr im Freilichtmuseum Beuren der GARTEN.GENUSS.MARKT. mit Pflanzenmarkt und Pflanzentauschbörse statt. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei den „alten Sorten“, die als Jahresthema das gesamte Museumsprogramm 2017 durchziehen und beim Ausbau des Freilichtmuseums zum Erlebnis- und Genusszentrum eine Schlüsselrolle spielen werden. Das Markt- und Tauschgeschehen im Museumsdorf wird umrahmt von zahlreichen Mitmachaktionen, Führungen und Vorträgen. Neben gärtnerischen Themen werden hierbei auch Aspekte der Lagerung, Verarbeitung und Zubereitung insbesondere von Gemüse aufgegriffen.

Pflanzenmarkt und Pflanzentauschbörse

Regionale Initiativen, die sich für die Erhaltung von historisch bedeutsamen Kulturpflanzensorten, für gesunde Ernährung und Genuss einsetzen, stellen beim GARTEN.GENUS.MARKT. ihre Projekte und Produkte vor. Gärtner und Händler aus der Region bieten an ihren Verkaufsständen auf dem Museumsgelände Jungpflanzen, Beet- und Küchenkräuter, Gartenstauden und Zierpflanzen zum Kauf an. Bei einer Pflanzentauschbörse können Besucherinnen und Besucher selbst gezogene und mitgebrachte Pflanzen und Samen untereinander tauschen. Wer etwas anzubieten hat, kann kurzfristig noch mitmachen, eine Anmeldung ist kurzfristig noch möglich. Alte Sorten werden auch in den Gärten und auf den Äckern des Museums gezeigt und angebaut.

Private Anbieter von Saatgut sind herzlich eingeladen, sich an der Tauschbörse zu beteiligen. Anmeldung unter info@freilichtmuseum-beuren.de

Besuchen Sie uns auf Facebook
Museumsträger
Landkreis Esslingen
Standortgemeinde
Gemeinde Beuren