Aktionen für Schulklassen

Äpfel 680x124

Äpfel, Birnen, Streuobstwiesen

Aktionen
  • In der Gruppe erkunden wir die Streuobstwiesen des Freilichtmuseums, dabei lernen wir verschiedene Obstsorten sowie Tiere und Pflanzen der Streuobstwiese kennen.
  • Wir sammeln Äpfel auf und transportieren diese zum Zentrum Museumspädagogik.
  • In Kleingruppen waschen wir die Äpfel und zerkleinern sie.
  • In der Obstmühle mahlen wir mit Muskelkraft das Obst.
  • Anschließend pressen wir das zerkleinerte Obst in einer Presse aus.
  • Aus dem Saft kochen wir auf dem holzbefeuerten Herd Apfelgelee.
  • Das Gelee füllen wir in Gläser, um es mit nach Hause zu nehmen.
  • Dazu gibt es Apfelkompott oder Bratäpfel zum gleich Genießen.
Klassenstufen

Vorschule bis Klasse 6

Dauer

ca. 3 Stunden

Zeitraum

buchbar für die Monate September und Oktober

Teilnehmerzahl

max. 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und mind. zwei erwachsene Begleitpersonen

Kosten

Aktionsgebühr: 75,00 €
Materialgebühr: keine
Museumseintritt: Gruppenpreis ab 15 zahlenden Personen je Kind 3,00 €, je Erwachsener 6,00 €

Begleitpersonen

freier Eintritt für bis zu vier Erwachsene als Begleitpersonen und zur Mithilfe

Mostpresse

Obst ernten und verwerten

Die Obstbäume rund um das Museumsdorf tragen eine Menge aromatischer Früchte. In den Streuobstwiesen sammeln wir Obst, das wir gemeinsam verarbeiten. Wir pressen und genießen frischen Saft und kochen Gelee zum Mitnehmen ein und machen leckere Bratäpfel. Nebenbei lernen wir eine Menge über die Streuobstwiesen und erfahren, welche Tiere und Pflanzen es hier gibt.