Aktionen für Schulklassen

Ein Schaf

Vom Schaf zur Wolle zum Filz

Aktionen
  • Gemeinsam besichtigen wir das Haus des Schäfers: Einen historischen Schäferkarren.
  • Wir lernen wie ein Schäfer sich gekleidet, gearbeitet und gewohnt hat.
  • Wir besuchen, beobachten, füttern und streicheln die kleine Schafherde des Museums.
  • Unterschiedliche Schafrassen werden vorgestellt.
  • Die Technik des Scherens und Kardierens von Wolle wird gezeigt.
  • Jeder lernt, wie man aus verschiedenen bunten Wollsträngen einen Filzball herstellt.
Klassenstufen

Vorschule bis Klasse 6

Dauer

ca. 2 Stunden

Teilnehmerzahl

max. 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und mind. zwei erwachsene Begleitpersonen

Kosten

Aktionsgebühr: 50,00 €
Materialgebühr: 1,00 € je Teilnehmer/in
Museumseintritt: Gruppenpreis ab 15 zahlenden Personen je Kind 3,00 €, je Erwachsener 6,00 €

Begleitpersonen

freier Eintritt für bis zu vier Erwachsene als Begleitpersonen und zur Mithilfe

Ein bunter Korb mit Filzstücken

Schafe hautnah erleben und Filzen lernen

Unsere Schafe sind Württemberger. Die Rasse wurde ihrer Wolle wegen gezüchtet. Im Sommer leben die Museumsschafe auf der Weide. Neben den Vierbeinern lernen wir die fahrbare Behausung des Schäfers kennen, um dann an die Arbeit zu gehen. Fürs Filzen braucht man Schafwolle, warmes Seifenwasser, fleißige Hände und Geduld – zu guter Letzt darf man eine kleine Filzkreation sein Eigen nennen.