Innenansicht Gartensaal

Ausbau des Freilichtmuseums Beuren zum Erlebnis- und Genusszentrum für alte Sorten und Lebensmittel

Wiederaufbau des Gartensaales aus Geislingen im Freilichtmuseum Beuren

Die Vorarbeiten für den Wiederaufbau des Saales im Freilichtmuseum Beuren haben am 15. Oktober 2018 begonnen. Hier finden Sie einige Impressionen der Baumaßnahmen im Museumsdorf.

Ab 15. Oktober 2018: Im Freilichtmuseum Beuren erfolgt die Baustelleneinrichtung.
Anfang November 2018: Der Baukran wird aufgebaut.
Ende November 2018: Die Bodenplatte wird betoniert, auf welcher das Gebäude künftig stehen wird.
Anfang Dezember 2018: Die Bodenplatte ist fertig und ausgehärtet.
10. Dezember 2018: Anlieferung der Unterkonstruktion aus Holz für den historischen Fußboden.
11. Dezember 2018: Die ersten Wandteile werden angeliefert.
11. Dezember 2018: An einem Kran schwebt das erste Wandelement zu seinem Standort.
12. Dezember 2018: Anlieferung der langen Fensterfront.
12. Dezember 2018: Die Wände des Foyerraums stehen bereits.
13. Dezember 2018: Bei winterlichen Temperaturen und Schnee schwebt das erste Deckenelement an seinen Platz.
18. Dezember 2018: Die Umrisse des Gartensaals sind so langsam zu erkennen.
14.01.2019: Jetzt fehlt nur noch die Dachbedeckung, dann kann es an den Innenausbau gehen.

Hier ein Videobericht vom Wiederaufbau des Gebäudes im Freilichtmuseum Beuren der Nachrichtenseite Schwäbische.de