JÜDISCHES LEBEN

Ausstellung

»Anatevka im Lautertal« Musikalisches Leben im jüdisch-christlichen Buttenhausen

SO 01.07.2018
15:00 Uhr

Dem musikalischen Leben der früheren jüdisch-christlichen Landgemeinde Buttenhausen bei Münsingen spürt das Ensemble »Klezmerfantasien« nach: Am Sonntag, 01. Juli 2018, findet um 15 Uhr ein Konzert im Freilichtmuseum Beuren statt. »Klezmerfantasien« – das Ensemble steht für die gefühlvolle Präsentation überlieferter jiddischer und sephardischer Lieder. Sängerin Sisu Lustig Häntsche, Friedhelm Buschbeck (Klarinette), Hendrik Rahn (Violine), Mateus Dela Fonte (Gitarre), Hans Christof Dreßen (Kontrabaß) und Markus Ege (Akkordeon) bringen ansteckende Lebensfreude auf die Bühne. Gemeinsam versuchen sie die Musik, die vor 100 Jahren in Buttenhausen im Lautertal gespielt wurde, zu rekonstruieren.
Die Veranstaltung ist im Museumseintritt inbegriffen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

»Klezmerfantasien« – das Ensemble steht für ansteckende Lebensfreude und die gefühlvolle Präsentation überlieferter jiddischer, sephardischer und arabischer Lieder. Das Konzert ist der Versuch das musikalische Leben in der jüdisch-christlichen Landgemeinde Buttenhausen bei Münsingen zu rekonstruieren. Die sechs Musiker bringen die Musik, die damals vermutlich gespielt wurde – mit Kontrabass, Gitarre, Akkordeon, Geige, Klarinette und Gesang – auf die Bühne.