ERLEBEN

999x174 Korbflechten

Handwerken – Korbflechten

SO 02.10.
10:00–17:30 Uhr

Monika Frischknecht fertigt für Weidengeflechte neben klassischen Weidenkörben in sämtlichen Größen, Farben und Formen auch viele Raritäten und Gartenobjekte.

Im Museum zeigt sie das historische Handwerk der Korbflechterei und verkauft Rucksäcke, Umhängetaschen und Strandtaschen aus Weidenruten die im Winter geschnitten und über ein Jahr lang getrocknet werden. Monika Frischknecht pflanzt und schneidet ihre Weiden selbst im familieneigenen Obstgarten in den Ermstaler Weinbergen und im Münsinger Weidengarten im Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Ein durch und durch regionales heimisches Produkt also – ohne lange Transportwege – ungeschält – unbehandelt. Je nach Jahr und Weidenart bringt die Natur die Ruten in verschiedenen Farbnuancen hervor. Die Farbpalette reicht von rot, violett, grün über braun bis nach fast schwarz. So erhält jeder Korb und jedes Geflecht sein ganz individuelles eigenes Aussehen.