GELEBTE GESCHICHTE

Fotoatelier 999x400

Der Wander-Photograph kommt!

SO 05.07.2020
11:00-17:00 Uhr

Das schnelle, unkomplizierte Fotografieren mit digitaler Kamera und Smartphone lässt fast vergessen, dass das Fotografieren mit historischem Fotomaterial eine große Kunst ist.

Einer, der sie noch beherrscht, kommt am Samstag, den 04. Juli, und Sonntag, dem 05. Juli, ins Freilichtmuseum Beuren. „Photograph“ Peter Michels, ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der Fotografie, zeigt anhand seiner Plattenkamera und einem historischen, mobilen Dunkelkammerzelt großen und kleinen Museumsgästen die frühe Technik der Fotografie auf Basis von Glasplatten.

Es können sich Einzelpersonen bzw. Familien aus einem Haushalt bei dieser Aktion im Freien vor historischer Kulisse ohne Mund-Nasen-Bedeckung fotografieren lassen. Eine Anmeldung ist hierfür vorab erforderlich.

Die Fotogramme werden auf Aluminium oder eine Glasplatte gebannt und kosten, je nach Größe, ab 20 Euro. Außerdem können auch Fotogramme zum selbst belichten ab 5 Euro hergestellt werden. Termine für Fotoaufnahmen sind am Samstag 4. Juli ab 14 Uhr und am Sonntag 5. Juli ab 11 Uhr möglich. Besucher/innen in historischer Kleidung erhalten an beiden Tagen freien Eintritt.

Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Schutzmaßnahmen ist eine Anmeldung für alle, die sich fotografieren lassen wollen, nötig.

Anmeldung: Anmeldung unter Webformular oder telefonisch unter 07025 911 90 0
Teilnahmegebühr: ab 20,00 € pro Photographie
Treffpunkt: vor dem Fotoatelier (Haus 13)