ERLEBNIS.GENUSS.ZENRUM

Obstsorten aus dem Schwäbischen Streuobstparadies

SO 06.10. bis
SO. 13.10.

Vom 06. bis 13. Oktober 2019 zeigt das Freilichtmuseum in Beuren die Sonderschau „Obstsorten aus dem Schwäbischen Streuobstparadies“.

Die Eröffnung am Sonntag, den 06. Oktober ist der Auftakt zum „Moschtfescht“, dem Aktionstag des Freilichtmuseums zum Erhalt der Streuobstwiesen.

Zusammengetragen und präsentiert wird die Obstsortenausstellung vom Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine Esslingen. Obstsorten aus dem Streu- und Erwerbsobstbau der Mitglieder der verschiedenen Ortsvereine innerhalb des Landkreises Esslingen werden in der 8-tägigen Sonderschau im alten Schafstall aus Schlaitdorf im Museumsdorf präsentiert. Dabei werden mehr als 100 Obstsorten zu sehen sein, darunter 50 bis 60 Sorten Mostobst und ca. 40 Sorten Tafelobst.
Mehr zur Ausstellung finden Sie in der Rubrik zur Sonderschau.