ERLEBNISFÜHRUNG

Mein Lieblingsgebäude - das Bauernhaus aus Aichelau

FR 14.06.19
16:30 Uhr

Immer am zweiten Freitag im Monat um 16:30 Uhr stellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Freilichtmuseums in Beuren in einer neuen Veranstaltungsreihe ihre Lieblingsgebäude im Museumsdorf vor. Am Freitag, 14. Juni 2019, führt die Mitarbeiterin des Freilichtmuseums Brigitte Haug durch das Bauernhaus aus Aichelau, beantwortet Fragen und gewährt Blicke hinter die Kulissen.

Ein Gebäude mit vielen Geschichten
Die Führung gibt Einblicke in das Bauernhaus aus Aichelau mit seiner über 500-jährigen Geschichte.
Das Eindachhaus ist mit seiner spätmittelalterlichen Bausubstanz eine Besonderheit. Es wurde 1509 als Scheune errichtet. 1511 erfolgte der Anbau eines Wohnteils an die bestehende Scheune und die Geschichte der Bewohnerinnen und Bewohner konnte bis 1812 zurückverfolgt werden. Im Jahr 1844 findet eine Erweiterung der Wohnsituation der dort lebenden Familien statt: das so genannte Ausgedinghaus wird zur Übersiedlung der älteren Generation erbaut. Die Geschichte dieses Gebäudes, das eng verbunden mit dem Bauernhaus aus Aichelau ist, wird in die Führung miteingeschlossen.
Die Führung startet auf dem Öschelbronner Platz, im Eingangsbereich des Museumsdorfes. Eine Anmeldung zu der Führung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist im Museumseintritt inbegriffen.

Die nächste Führung „Mein Lieblingsgebäude“ führt die Besucherinnen und Besucher zum Fotoatelier aus Kirchheim unter Teck. Sie findet am Freitag, den 12. Juli 2019 statt.