ERFAHREN

Die Obstsorten der Streuobstwiese kennenlernen

Am Donnerstag, 14. Oktober, um 16:30 Uhr wird Jens Häußler von der Obst- und Gartenbaufachberatung im Landkreis Esslingen, für Interessierte eine Führung zu den Obstsorten der Streuobstwiese anbieten.

Mehr als 600 Obstbäume und über 90 unterschiedliche Sorten sind auf dem elf Hektar großen Museumsgelände vorhanden. Zusätzlich dazu können bei dieser Führung auch seltene Sorten und Raritäten der Streuobstwiese in der Obstsortenschau des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine Esslingen im Schafstall aus Schlaitdorf entdeckt werden. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.