ERLEBNIS.GENUSS.ZENRUM

»Traditionelles, wieder entdeckt« Rezepte, Bräuche, Wissenswertes

SO 15.04.2018
14:00 Uhr

Am Sonntag, dem 15. April, um 14 Uhr findet im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren eine Lesung mit Lydia Rothmaier aus Winterbach statt. Die Autorin wird ihr Buch „Traditionelles, wieder entdeckt“ vorstellen, einen Leitfaden durch das Jahr, Monat für Monat mit Bräuchen und Feiertagen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung findet im barrierefrei zugänglichen Hopfensaal des Museumsdorfes statt.

Im schnelllebigen Alltag gehen die Gepflogenheiten, Bräuche, und Traditionen mehr und mehr verloren. Zeit und Wissen fehlen schon oftmals, vieles wird auch vergessen, wenn es nicht gelebt wird. Das Anliegen von Lydia Rothmaier ist es, das Wissen um zum Teil bereits schon vergessene Traditionen und Bräuche oder die Bedeutung von Festtagen oder Monatsnamen wiederzubeleben. Fragen danach, warum der Osterhase Eier legt oder warum es an Sankt Martin Gänsebraten gibt haben die Autorin zu ihrem Buch animiert. Im Buch finden sich Bastelanleitungen, passende Rezepte abgestimmt auf die Jahreszeiten sowie passende Gebete und Gedichte.

Bei ihrer Lesung im Freilichtmuseum will die Autorin über den Frühling, deren Traditionen und Bräuche, deren Monate, Bauernregeln, Festtage und so manches Vergessene sprechen.