GELEBTE GESCHICHTE

Kopf Historisches Handwerk

Lebendiges Freilichtmuseum

MI 15.07.2020
12:00–15:00 Uhr

Unter dem Motto „Gelebte Geschichte – Lebendiges Freilichtmuseum“ finden in der Saison 2020 vielfältige Vorführungen von Handwerk, Hausarbeit oder Landwirtschaft in den Häusern und im Museumsgelände statt.

Tagesprogramm:

Heute dreht sich alles um Hand- und Hausarbeiten in der heimischen Stube: es wird gestrickt, gestickt und gebügelt, aber auch Socken gestopft. In mehreren historischen Museumsgebäuden werden diese Arbeiten vorgeführt.

Dorfleben anno dazumals:

Jeweils am dritten Mittwoch und an einem Sonntag im Monat gibt es facettenreiche Einblicke in das Dorfleben anno dazumals. Die Vorführungen vermitteln Besucherinnen und Besuchern ein anschauliches Bild früherer Zeit: Sie lassen das Wohnen und Arbeiten auf dem Land erlebbar werden.

Interessierte, die gerne bei Vorführungen mitwirken möchten und sich mit Ideen einbringen wollen, können sich jederzeit gerne unter info@freilichtmuseum-beuren.de melden.