Thementag Eröffnungsprogramm

Logo Erlebnis.Genuss.Zentrum

Erster Thementag im neuen Erlebnis.Genuss.Zentrum im Freilichtmuseum Beuren zu regionalen Gemüsesorten

MI 18.09.19
14:00 - 18:00 Uhr

Ein Nachmittag rund um regionale Gemüsesorten mit Tradition findet am Mittwoch, dem 18. September, von 14 bis 18 Uhr im Freilichtmuseum Beuren statt.

Im Rahmen des Eröffnungsprogramms für den Geislinger Gartensaal mit dem neuen Erlebnis.Genuss.Zentrum finden eine offene Mitmachaktionen und Themen-Führungen statt. Außerdem sind als kulinarische Journalisten zwei Foodblogger in der neuen Schauküche des Gartensaals aktiv. Viele Informationen, Tipps, Sortenporträts rund um das Thema alte Gemüsesorten können Besucherinnen und Besucher in der neuen Ausstellung zu regionalen Sorten mit Tradition im Gartensaal aus Geislingen an der Steige finden. Vier alte Gemüsesorten werden dort vertieft vorgestellt: das Filder-Spitzkraut, die Langenauer Stangenbohne, der Schwarze Winterrettich und die Zwiebel Stuttgarter Riese.

Programm

OFFENE MITMACHAKTION
14:00 – 17:00 Uhr, Zentrum Museumspädagogik
Tomaten – Ketchup selbst gemacht
mit dem Team Museumspädagogik, Freilichtmuseum Beuren

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG
14:00 Uhr, Treffpunkt Gartensaal, Terrasse
Haus- und Bewohnergeschichte des Gartensaals aus Geislingen mit Erlebnis.Genuss.Zentrum
mit Judith Rühle, Freilichtmuseum Beuren

THEMEN-FÜHRUNG
15:00 Uhr, Treffpunkt Gartensaal, Terrasse
„Ein altes Haus für die Zukunft“ –
Das neue Erlebnis.Genuss.Zentrum im Gartensaal aus Geislingen an der Steige
mit Steffi Cornelius, Freilichtmuseum Beuren

THEMEN-FÜHRUNG
16:00 Uhr Treffpunkt Öschelbronner Platz
Was wächst wo?
Führung zu den alten Gemüsesorten in den Museumsgärten
mit Andreas Rapp, Freilichtmuseum Beuren

Foodblogger zu Gast in der Schauküche vom Gartensaal

Am Thementag erhält das Freilichtmuseum Beuren erstmals Besuch von zwei Foodbloggern, Jens und Mirja Glatz. Die beiden (Hobby-)Köche berichten in ihren Blogs, einer Art Online-Journal, über kulinarische Themen und gestalten ihre Seiten aufwendig mit Bildern, Rezepten und Erfahrungsberichten. Die Foodblogger werden das neue Erlebnis.Genuss.Zentrum aufsuchen und die neue Schauküche auch gleich testen. Gemeinsam mit dem Küchenchef des Landhauses Engelberg im Freilichtmuseum, Emre Demiryüleyen, werden sie Gerichte rund um regionale Gemüsesorten kochen. Mit Bildern und Kommentaren werden Jens und Mirja Glatz auf ihren Foodblogs (www.kochhelden.tv und www.kuechenchaotin.de) über ihre Eindrücke und das neue Erlebnis.Genuss.Zentrum berichten.