TAGUNG IM HOPFENSAAL

Biologische Vielfalt bewahren: »Nachhaltigkeit in der Imkerei - Kein Honigschlecken?«

DO 28.06.2018
9:00 - 18:00 Uhr

Fachtagung zum Jahresschwerpunktthema 200 Jahre gelebte Nachhaltigkeit in Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Freilichtmuseum Beuren sowie dem Badischen und Württembergischen Imkerverband als Beitrag zum Sonderprogramm Stärkung der biologischen Vielfalt des Landes Baden-Württemberg

Bei der Fachtagung im Freilichtmuseum Beuren am Donnerstag, 28. Juni 2018, dreht sich alles um das Thema Nachhaltigkeit in der Imkerei.

Herausforderungen/Ziele

  • Hummelsterben, Bienentod und Schwund der wilden Verwandten – Versuch einer Statusanalyse
  • Das Verschwinden der rund 500 Wildbienenarten bevor sie in der breiten Bevölkerung überhaupt bekannt sind
  • Imkerei, fremdbestimmt zwischen wirtschaftlichen Interessen und landwirtschaftlichen Entwicklungen?
  • Schädlinge und Klimawandel: Ist nachhaltige Imkerei noch möglich?

Schwerpunkte

  • Schaffung von (Über)Lebensräumen für Wildbienen
  • Projekte und Praxisbeispiele
  • Kulturmaßnahmen zur Vitalisierung der Honigbienen
  • Biologie, Gefährdung und Schutz unseres ältesten Haus- und Nutztiers
  • Bienen machen Schule, Initiativen im Bildungsbereich
  • Zukunftsfähige Bienenhaltung für die Imkerei von morgen

Weitere Informationen entnehmen SIe auch der Webseite der Umweltakademie Baden-Württemberg .