GENUSS & WISSEN

Menü Gartensaal

ABSAGE - Kulinarische Bestimmungsübung - ein mehrgängiges Menü mit und zur Kulturpflanzenvielfalt

Der Kurs kann aus aktuellem Anlass 2020 nicht stattfinden.

Diese Entscheidung ist eine Vorsichtsmaßmaßnahme, um die Verbreitung des Coronavirus zu verringern.

FR 28.08.2020
17:00 Uhr

Der kulinarische Abend rund um alte Sorten mit passenden Weinen aus den Linsenhöfer Weinbergen findet im Gartensaal aus Geislingen statt.

Koch Jürgen Autenrieth, Winzer Helmut Dolde und Landschaftsökologe Roman Lenz begleiten durch den Abend. Neben dem kulinarischen Genuss geht es um Hintergrundwissen über alte Obst-und Gemüsesorten sowie die Bedeutung von Gemüse in unserer Ernährung. In einem mehrgängigen Menü erleben Teilnehmerinnen und Teilnehmer die alten Sorten als kulinarische Schätze und erfahren, warum sie zum Erhalten der biologischen Vielfalt beitragen.

Die kulinarische Bestimmungsübung wird in Zusammenarbeit mit dem Verein „Genbänkle“ veranstaltet. Das „Genbänkle“ hat sich zum Ziel gesteckt, Initiativen und Organisationen zum Thema „Alte und seltene Gemüsesorten“ in Baden-Württemberg aufzulisten, zu vernetzen und sichtbar zu machen. Das Veranstaltungsformat der kulinarischen Bestimmungsübung wurde vom „Genbänkle e.V.“ bereits mehrfach erfolgreich durchgeführt mit dem Ziel regionale Produkte kulinarisch neu zu interpretieren.

Anmeldefrist: Freitag 14.08.2020
Zielgruppe: Erwachsene
Teilnahmegebühr: 60,00 Euro pro Person inkl. Getränke und 55,00 Euro für das vegetarische Menü
Treffpunkt: Gartensaal aus Geislingen an der Steige (Haus 25), Schauküche