FAMILIENSONNTAG

»Bäumchen, rüttel dich und schüttel dich, wirf Gold und Silber über mich.«

SO 29.04.2018
13:00 - 17:00 Uhr

Das berühmte Zitat von Aschenputtel aus dem Märchen der Brüder Grimm steht stellvertretend für die Veranstaltung am Sonntag, dem 29. April, im Freilichtmuseum Beuren. Zwischen 13 und 17 Uhr verwandelt sich die Stube des Wohn-Stall-Hauses aus Beuren zu Rapunzels Turm oder Dornröschens Schloss. Die Sprachgestalterin Heide-Mende Kurz will mit Familien, Kindern und Erwachsenen Kinderreime sprechen und den Märchen der Brüder lauschen und ihre Geheimnisse entdecken. Alle Familien sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist im Museumseintritt inbegriffen.

»…Da warf ihm der Vogel ein golden und silbern Kleid her-unter und mit Seide und Silber ausgastickte Pantoffeln.«

Ist es nicht wunderbar, wie die großartige Bildsprache der Brüder Grimm, eine innere Stimmung erzeugt, die durch das Geheimnis des Rhythmus der Vokale und Konsonanten und der Satzführung, erblüht. Nicht heutige, moderne Wortbegriffe sind es, sondern der Zauberklang der Worte, die mühelos in die Geschehnisse in Raum und Zeit hinein führen. Nicht umsonst sind die Grimms Märchen zum Weltkulturerbe erklärt worden.