JÜDISCHES LEBEN

»Unter a kleyn beymele« Über die großen Dinge - Jiddische Lieder und Tänze

SO 30.06.19
14:00 Uhr

Unter dem Motto »Unter a kleyn beymele – Über die großen Dinge« spielt das Ensemble »Klezmerfantasien« am Sonntag, 30. Juni, um 14 Uhr im Schafstall aus Schlaitdorf im Freilichtmuseum Beuren. Der Titel nimmt Bezug auf ein altes jiddisches Volkslied, das neben an-deren jiddischen Liedern und Tänzen im Konzert gespielt wird. Das Ensemble »Klezmerfantasien« steht für die gefühlvolle Präsentation überlieferter jiddischer und sephardischer Lieder. Sängerin Sisu Lustig Häntsche, Friedhelm Buschbeck an der Klarinette, Hendrik Rahn an der Violine, Mateus Dela Fonte an der Gitarre, Hans Christof Dreßen am Kontrabass und Markus Ege am Akkordeon bringen ansteckende Lebensfreude auf die Bühne. Das Konzert wird untermalt mit Lesungen von Franz Xaver Ott (Lindenhof-Theater). Es findet im Schafstall aus Schlaitdorf statt, ist im Museumseintritt inbegriffen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Konzert ist Teil der Begleitveranstaltungen, die die Son-derausstellung »Jüdisches Leben im ländlichen Württemberg« im Freilichtmuseum Beuren umrahmen. Die Sonderausstellung kann an diesem Tag vor und nach dem Konzert besichtigt werden. Sie widmet sich mittels Außenstationen im Museumsgelände sowie in der Scheuer aus Gärtringen den jüdischen Menschen, die in der Region um das Freilichtmuseum vielfältige Spuren hinterlassen haben. Interaktive Elemente und leicht verständliche Texte bieten für alle Besucherinnen und Besucher unterschiedliche Zugänge. Zur Ausstellung ist ein Faltblatt mit dem kompletten Begleitprogramm erschienen. Gruppen können zudem gesonderte Führungen durch die Sonderausstellung buchen.