BARRIEREFREI IM MUSEUM

Schwäbische Haus- und Bewohnergeschichten - Führung in leichter Sprache

SA 31.08.19
14:30 Uhr

Am Samstag, den 31. August 2019, findet um 14:30 Uhr eine Führung in „Leichter Sprache“ statt.

In einfachen Worten erhalten die Besucher Einblicke in das Leben früher auf dem Land.
Es werden Tiere im Stall und auf der Weide besucht.
Außerdem werden alte Küchen, Keller und Zimmer angeschaut.
Gegenstände aus der Zeit der Großeltern und Ur-Großeltern dürfen angefasst werden.
So wird die frühere Zeit begreifbar.
Es gibt die Möglichkeit zu reden und selber zu erzählen.

Die Führung ist extra für Menschen mit einer kognitiven Behinderung, mit einer psychischen Erkrankung oder mit Lernschwierigkeiten gemacht.
Deren Freunde und Familien sind natürlich auch eingeladen!

Wichtige Informationen:

• Man muss sich nicht anmelden.
• Die Führung ist kostenlos.
• Es muss nur der normale Museumseintritt bezahlt werden.
• Es gibt Parkplätze für Menschen mit Behinderung und einen barrierefreien Zugang zum Museum.