Mostfest

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Die Obstausstellung 2019

In der Ausstellung Obstsorten aus dem Schwäbischen Streuobstparadies wird darüber hinaus vom Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine Esslingen e.V. die Sortenvielfalt unserer regionalen Streuobstbäume präsentiert. Die Ausstellung wird gezeigt vom 6. Oktober bis zum 13. Oktober 2019 im Schafstall aus Schlaitdorf.

Das Freilichtmuseum Beuren engagiert sich für die Streuobstwiesen.

…lesen Sie den Artikel von Museumsleiterin Steffi Cornelius im linken Bereich der Seite.
Mostpresse

August

SA
29.08.
11:00 Uhr

KURS FÜR ERWACHSENE

Pfropf- und Schnittkurs zur Erhaltung seltener Streuobstsorten

mit Rudolf Brenkel, Altbach

September

DI
01.09.

Aus aktuellem Anlass

Freilichtmuseum mit Einschränkungen geöffnet

Das Museumsdorf am Fuße der Schwäbischen Alb kann wieder besucht werden. Das Museumsdorf öffnet an sechs Tagen in der Woche jeweils um 11 Uhr, statt wie bisher um 9 Uhr. Aufgrund der geltenden Abstands- und Kontaktbeschränkungen sind nicht alle Museumsgebäude zugänglich und nicht alle geplanten Veranstaltungen durchführbar.

Apfel im Gras 999x500
SA
19.09.
12:00–15:00 Uhr

Mitmachaktion für Familien

Apfelernte

freier Eintritt für alle, die beim Ernten mithelfen

Zwiebeln 999x500
SO
27.09.
11:00–17:00 Uhr

THEMENTAG

ABSAGE - »Essen, was man retten will« Alblinsen, Filderkraut, Schwarzer Brei und andere regionale Spezialitäten

15. Markt der Arche des Geschmacks in Kooperation mit Slow Food, Convivium Stuttgart

Juli

FR
23.07.
17:30–19:30 Uhr

GENIESSEN

Streuobstcocktails und Ur-Getreide-Häppchen zum sommerlichen Feierabend

Spannende Infos und kulinarische Kleinigkeiten rund um Ur-Getreide und Streuobst zum sommerlichen Feierabend

Oktober

SO
03.10.
11:00 Uhr
Alte Apfelsorten 470x200
SO
SO
10.10.
17.10.

Erleben

Obstsorten aus dem Schwäbischen Streuobstparadies

Sonderschau in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine Esslingen