Hühle und Albdorf 999x174

Ihr Besuch in Corona-Zeiten

Willkommen im Museumsdorf!

Erfreulicherweise liegen die Inzidenzwerte im Landkreis Esslingen unter 35, deshalb gelten Lockerungen, die wir Ihnen hier erläutern.

Öffnungszeiten

Wann hat das Freilichtmuseum geöffnet?

Das Freilichtmuseum Beuren, Museum des Landkreises Esslingen für ländliche Kultur ist seit 28. Mai 2021 für die Besucherinnen und Besucher geöffnet. Jeweils von Dienstag bis Sonntag, von 11 Uhr bis 18 Uhr warten die Tore und Türen der 25 Museumgebäude auf einen Besuch. An Feiertagen ist das Museum dann ebenfalls geöffnet, auch montags.

Zugang und Kontaktdatenerfassung

Muss ich mich vorher anmelden oder Eintrittskarten reservieren bzw. vorab kaufen?
Nein, weder ist eine vorherige Anmeldung nötig, noch müssen Sie vorab Karten reservieren oder kaufen. Kommen Sie an ihrem Wunschtag einfach zur Museumskasse und genießen Sie ihren Aufenthalt im Freilichtmuseum Beuren.

Benötige ich einen negativen Test zum Besuch des Museums?
Nein, seit der Feststellung einer 7-Tage Inzidenz von unter 35 im Landkreis Esslingen ist den Zugang zum Museum kein Testnachweis mehr erforderlich.

Welche Zugangsvoraussetzungen gelten für geimpfte und genesene Personen
Für geimpfte und genese Personen entfällt beim Museumsbesuch ebenfalls die Nachweispflicht. Damit können alle Besucherinnen und Besucher ohne eines der 3Gs (Getestet, geimpft, genesen) auch spontan den Besuch im Museumsdorf am Fuße der Schwäbischen Alb genießen.

Was muss ich beim Besuch des Museums beachten?
Ja, wir müssen die Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher erfassen. Sie können dieses Formular im Download-Bereich herunterladen. Sie können uns das Formular ausgefüllt mitbringen. Mit Luca-App (luca App – verschlüsselte Kontaktda-tenübermittlung (luca-app.de) können Sie ihre Kontaktdaten auch digital vorlegen.

Wie funktioniert die digitale Kontaktdatenerfassung mit der Luca-App
Die verschlüsselten Kontaktdaten werden von uns mit Hilfe des QR Codes erfasst und verschlüsselt im Luca-System gespeichert. Bei Bedarf kann das Gesundheits-amt Esslingen diese Daten bei uns abfragen.
Wir bitten alle Besucherinnen und Besucher diese Möglichkeit der digitalen Kon-taktdatenerfassung mit der Luca-App zu nutzen. Sie ist sicher für Sie und ermög-licht einen schnellen und reibungslosen Zutritt zum Museum.

Was macht das Freilichtmuseum mit meinen Daten?
Ihre personenbezogenen Daten werden nur zum Zweck der Auskunftserteilung ge-genüber dem Gesundheitsamt oder der Ortspolizeibehörde erhoben und nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Daten werden von uns vier Wochen nach Erhalt ge-löscht.
Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftrag-ten des Landkreises Esslingen, 0711 3902-42010 oder datenschutz@lra-es.de.

Wie viele Besucher dürfen auf das Museumsgelände?
Unser elf Hektar großes weitläufiges Museumsgelände bietet an der frischen Luft vielen Besucherinnen und Besuchern ausreichend Platz, um die Abstandsregeln einzuhalten.

Schutzmaßnahmen im Museum

Muss im Freien eine Maske getragen werden?

Eine medizinische Maske oder Maske der Kategorie FFP2 muss im Freien getragen werden, wenn ein Abstand von 1,5 Meter zu anderen Personen unterschritten wird.
Auf dem elf Hektar großen Museumsgelände inklusive dem Natur-Spielplatz kann man sich unter Einhaltung der Abstandsregeln und der Kontaktbeschränkungen frei bewegen.

Muss in den Häusern eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden?

Ja, beim Betreten aller Gebäude muss eine medizinische Maske oder Maske der Kategorie FFP2 getragen werden.

Stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung?

Ja, Desinfektionsmittel steht in ausgewählten Gebäuden zur Verfügung.

Zugänglichkeit der Museumsgebäude

Können alle Gebäude besichtigt werden?

Ja, bitte tragen Sie eine Maske in den Häusern und achten auf die Abstandsregeln.

Essen und Trinken

Hat die Museumsgastronomie geöffnet?

Die Museumsgastronomie im Freilichtmuseum Beuren ist derzeit leider geschlossen. Über eine Wiedereröffnung informieren wir Sie rechtzeitig.

Wo kann mitgebrachtes Vesper verzehrt werden?

Es stehen ausgewiesen Vesperplätze im Neckarland-Dorf und Alb-Dorf zur Verfügung, die gerne benutzt werden können. Vesperplätze im Freilichtmuseum
Ein mitgebrachtes Picknick und Getränke können unter Einhaltung der Kontakt-und Abstandsregeln auf Vesperplätzen und Vesperbänken im Gelände gern verzehrt werden.

Kann man im Museumsdorf auch grillen?
Ja, den Grillplatz können Sie unter Einhaltung der Kontakt-und Abstandsregeln beim Besucherservice, 0711 3902 41890, besucherservice@freilichtmuseum-beuren.de reservieren.

Einkaufsmöglichkeiten

Hat der Museumsshop geöffnet?

Ja, im Shop können Bücher, unser Schaf »Karla«, Postkarten oder Produkte aus dem Freilichtmuseum erworben werden. Sie finden dort beispielweise Bücher zur ländlichen Kulturgeschichte, Kinderbücher über Tiere des Freilichtmuseums, Kochbücher und vieles mehr. Auch Produkte aus dem Freilichtmuseum können dort erworben werden, wie Holzkohle, Birnen-Destillat und Apfelgelee von den museumseigenen Streuobstwiesen. Siehe auch Publikationen und Produkte aus dem Freilichtmuseum.

Hat das Tante-Helene-Lädle des Fördervereins geöffnet?

Ein kleines Warensortiment des Tante-Helene-Lädles wird im Eingangsgebäude angeboten. Das Lädle bleibt vorerst geschlossen.

Veranstaltungen

Finden Veranstaltungen statt?

Demnächst finden wieder Veranstaltungen im Freien statt. Nähere Infos gibt es dann auf unserer Homepage.

Was ist denn mit den Großveranstaltungen?
Diese setzen 2021 noch einmal aus, um das Infektionsgeschehen wirkungsvoll zu reduzieren.

Führungen

Können Führungen für Gruppen gebucht werden?
Ja, Führungen für Gruppen werden ab 15. Juni 2021 wieder angeboten. Maximal 20 Personen können in Außenbereich sowie unter Auflagen auch in den Häusern von einer Gästeführerin oder einem Gästeführer des Freilichtmuseums begleitet werden.

Gibt es Alternativen zu einer Führung für Gruppen?
Ja, Sie können unser kostenloses digitales Angebot nutzen. Die App für das Freilichtmuseum Beuren kann kostenlos im Google Play Store oder im iOS App Store heruntergeladen werden. Die MuseumsApp liefert spannende Informationen zu den Häusern im Museumsdorf, deren Bewohnern oder auch zu unterschiedlichen Exponaten. Dabei fungiert die App auch als ein mobiles Nachschlagewerk mit teilweise bisher unveröffentlichtem Bildmaterial zu den Museumsobjekten.

Findet die beliebte Tierfütterung wieder statt?
Ja, ab 16. Juni gibt es wieder Tierfütterungen und zwar mittwochs, freitags und samstags jeweils um 15 Uhr. Allerdings ist eine Anmeldung per Telefon 0711 3902- 41890, per Mail unter besucherservice@freilichtmuseum-beuren.de oder auf der Website im Veranstaltungsbereich direkt am Termin erforderlich. Es stehen nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung.

Museumspädagogische Aktionen

Werden wieder museumspädagogische Aktionen für Schulklassen oder Kindergruppen angeboten?
Ja, Aktionen für Gruppen sind wieder buchbar. Maximal 20 Personen inklusive der betreuenden Kräfte können an einer Aktion teilnehmen. Aufgrund der Corona-Auflagen können wir nicht alle Aktionen derzeit anbieten. Nähere Infos finden Sie unter Angebote für Gruppen

Kann eine Kindergeburtstags-Aktion gebucht werden?
Auch Kindergeburtstage können wieder durchgeführt werden. Wir bitten um Beachtung der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg unter Berücksichtigung der aktuellen Inzidenzwerte im Landkreis Esslingen. Für weitere Informationen siehe auch den aktuellen Stufenplan für sichere Öffnungsschritte auf der Website des Landes.