Schwerpunktveranstaltungen

Filderspitzkraut Kopfbild

15. Markt der Arche des Geschmacks

»Essen, was man retten will!«

  • Sonntag, 25. September 2022, 11:00 bis 18:00 Uhr

Filder-Spitzkraut, Höri Bülle oder der Schwäbische Dickkopf-Landweizen – kosten Sie beim »Markt der Arche des Geschmacks« selten gewordene Lebensmittel und vom Aussterben bedrohte Pflanzen. Entdecken Sie alte Sorten neu! Bei Themenführungen und Kurzvorträgen lernen Sie „Archepassagiere“ wie die Albschnecke, den Luikenapfel oder das Filderspitzkraut kennen. Weitere können Sie in einer interaktiven Ausstellung im Erlebnis.Genuss.Zentrum entdecken und Ihr Wissen dazu vertiefen.

Ausgewählte „Archepassagiere“, die aus Baden-Württemberg stammen, stehen an diesem Tag zum Verkauf. Die Marktbeschickerinnen und Marktbeschicker aus der Region bieten zudem kulinarische Kostproben an und liefern wertvolle Tipps zur Verarbeitung ihrer Erzeugnisse.

Kooperationen

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit Slow Food Deutschland e.V. statt. Der Verein organisiert sich in regionalen Gruppen, das Convivium Stuttgart ist langjähriger Partner des »Markts der Arche des Geschmacks« im Freilichtmuseum Beuren.